Praxisanleiter für Erzieher und Heilerziehungspfleger

                                                               

                                                               

Die Praxisanleitung ist ein wesentlicher Bestandteil der praktischen Ausbildung für angehende Erzieher und Heilerziehugnspfleger und dient als Ergänzung zur theoretischen Ausbildung in Fachschulen.

Die gezielte Anleitung von Fachschüler*innen sowie die strukturierte Einarbeitung von neuen Mitarbeiter*innen beeinflussen entscheidend das Arbeitsklima in der Einrichtungen.

Als Praxisanleiter*in führen Sie die Fachschüler*innen verantwortungsvoll und schrittweise an die Wahrnehmung der beruflichen Aufgaben heran. Sie sind ein wichtiges Bindeglied zwischen den Akteuren Schule und Einrichtung in ihrer Zuständigkeit als Praxisanleitung. Sie planen, gestalten und evaluieren Anleitungsprozesse und Lernsituationen und begleiten die Ausbildung unter Berücksichtigung der individuellen Ausbildungssituation und des jeweiligen Entwicklungsprozesses des Auszubildenden. Sie schaffen eigenständig  Lernsituation und fördert die Kompetenzentwicklung der Auszubildenden.

Zu dem übernehmen Sie die Verantwortung für die Integration „Neuer“ im Team, die das Aufgabenspektrum und die damit verbundenen Anforderungen genau kennenlernen sollen.

Bildungsziel

Nach erfolgreicher Teilnahme an der Weiterbildung sind Sie, durch erworbene pädagogische-didaktische Methodenkompetenz, sowie persönliche, soziale und systemisch-ökologische Kompetenzen in der Lage eigenständig, kreative und zielorientiert Fachschüler*innen zu begleiten, diese  in ihrer Persönlichkeit zu unterstützen und sie adäquat für Prüfung und Beruf vorzubereiten und zu bewerten. Zudem sind Sie befähigt neue Mitarbeiter professionelle und effizient einzuarbeiten und in ihrer Anfangszeit zu unterstützen.

Voraussetzungen

Sozialer Beruf mit staatlich anerkannter Ausbildung und Prüfung

2 jährige Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Abschluss

Die Weiterbildung wird mit einer selbst erarbeiten, durchgeführten und evaluierten Anleitersituation abgeschlossen.

Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme an der Qualifizierung

                                                               

Termine und Weiterbildungsumfang

Termine:

11.04. - 20.08.2022

Weiterbildungsumfang:

80 Stunden ( Blockunterricht von 2-3 Tagen in der Woche)

Genaue Termine werden mit der Einladung bekannt gegeben

Kosten

560,00 €

Anmeldefrist

25.03.2022

Veranstaltungsort

Bildungsstätte für Medizinal- und Sozialberufe gGmbH
F.-Löffler-Straße 24
02977 Hoyerswerda