Fortbildung für Praxisanleiter §4 Abs.3 PflAPrV

                                                               

                                                               

Die Praxisanleitung ist ein wesentlicher Bestandteil der praktischen Ausbildung. Daher ist ein ständiges Auffrischen und Erweitern der Kompetenzen eines Praxisanleiters essentiell und gesetzlich Vorgeschrieben (§4 Abs.3 PflAPrV).

Bildungsziel

Sie erweitern Ihre Fach – und Methodenkompetenz. Durch die Fortbildung erlangen Sie aktuelles Wissen in Bezug auf die Neuerung im Ausbildungsbereich aufgrund der  Generalistik. Des Weiteren werden Ihre Kenntnisse im Bereich des individuellen Ausbildungsplanes und im Führen von Reflexionsgesprächen vertieft und erweitert.

Thematische Schwerpunkte sind :

  • Konfliktgespräche führen
  • Reflexionsgespräche professionell anleiten und durchführen
  • Beurteilungen und Bewertungen erstellen
  • Reflexion des eigenen pädagogischen Handelns

Zugangsvoraussetzungen

Sie haben eine abgeschlossene Weiterbildung zum Praxisanleiter nach der Weiterbildungsverordnung für Gesundheitsfachberufe.

Abschluss

Teilnahmebestätigung

                                                               

Termine und Weiterbildungsumfang

Beginn:

04.10.2021  /  05.10.2021  /  12.10.2021

Weiterbildungsumfang:

24 Stunden

Kosten

168,00 €

                                                               

Logo AZAV Trägerzulassung